Kassetten- und Buchgestaltung

mit Anna Helm
Dinge edel aufbewahren und präsentieren
Drei Tage in Halle, 19. bis 21. Januar 2018
Noch freie Plätze!

Der Kurs beginnt mit der Herstellung eines Buches aus einem industriell gehefteten Buchblock. Wir setzen eine gehangene Decke zusammen und beziehen sie mit Geweberücken und Papier. Danach fertigen wir eine passende Kassette aus Buchbinder-Graupappe. Die Kassette besteht aus zwei Kästen, die auf eine Decke mit einem beweglichen Rückenteil aus Gewebe gesetzt werden. Sie kann zur Aufbewahrung und als Schutz für Bücher, Passepartouts, Grafiken und vieles mehr verwendet werden. Das Konstruktionsprinzip Kassette erlaubt aber auch die Herstellung eines Kastens mit Klappdeckel. Bei gleichzeitiger Herstellung von Buch und Kassette kann die Gestaltung aufeinander abgestimmt werden. In diesem Kurs können buchbinderische Fertigkeiten in kleiner Gruppe und der Atmosphäre einer Buchbindewerkstatt erlernt, geübt und perfektioniert werden.

Materialien: Papier (z.B. einfarbige und gemusterte Vorsatzpapiere), Buchbindewerkzeuge (eine schmale, scharfe, spitze Schere, Cutter, Stahllineal, Schneidematte, ein großes und ein kleines feines Falzbein, Bleistift etc.). Werkzeuge werden zur Verfügung gestellt, eigene Werkzeuge sind aber stets willkommen. Bringt bitte eine scharfe, spitze und dennoch kräftige Schere mit. Pappe, der Buchblock und einfarbige Papiere sind im Kurspreis inbegriffen, gemusterte Papiere können mitgebracht oder vor Ort erworben werden.

Termin: 19. bis 21. Januar 2018
Zeit: Fr 14-18 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 10-15 Uhr
Ort: Atelier für Buchkunst und Gestaltung, Mühlweg 22, 06114 Halle/S
Gebühr: 260,- € inkl. Basismaterial
Teilnehmerzahl: max. 8

Anna Helm (Diplom-Buchgestalterin) lebt als freischaffende Künstlerin in Halle/Saale. www.annahelm.de