Von Patina bis Gold

mit Marí Emily Bohley und Birgit Nass
Farben erleben und erforschen
Vier Tage in Dresden, 5. bis 8. April 2018
Kurs voll - Warteliste.

Farben wecken Assoziationen: ocker wie vergilbtes Papier, silbergrau wie Streifen am Horizont, rostfarben als Zeichen der Vergänglichkeit – das Leben hinterlässt seine Farbspur. Damit werden wir ein Inspirationsbuch gestalten: Collagen aus Fragmenten alter Buchseiten und Papieren, eine Sammlung von Worten und Farbreihen. Mischtöne entstehen in Dunst- und Nebelfarben von steingrau, taupe bis mauve. Schlagmetall und Blattgold bilden in diesem Farbspiel interessante Kontraste.

Materialien: Papier: 8 Din A 4 Bögen in unterschiedlichen Grau- und Beigefarbtönen, Aquarellkarton ca. 400 g im Format 30 x 50 cm, Skizzenpapier, Aquarellpapier für Arbeiten, Aquarellblock festverleimt oder Aquarellpapierbögen mit Holzbrett zum Aufspannen, Collagematerial (dünne Papiere, Japan- und Seidenpapiere, alte Buchseiten, Flohmarktfunde etc.); Farben: Airbrushfarben (Magenta, Cyan, Gelb, Weiß, Schwarz), Gouache (Schwarz, Weiß), Anlegemilch, Blattgold und Schlagmetall, Mischpinsel, Farbpalette, kleine Mischdosen Werkzeuge: persönliche Schreibwerkzeuge (von Bandzugfedern, Faltfedern, Balsaholz bis Pinsel), Fineliner, größerer Flächenstreicher (ca. 5 cm breit), Geodreieck, Bleistift, Falzbein (Knochen und Teflon, wenn vorhanden), 2 Klemmen, Ahle, Nadel, Zwirn; Sonstiges: Wasserbehälter, Küchenrolle, Schwamm, Klebestift, wenn vorhanden Stempel und Stempelkissen, Texte die zum Thema passen. Die wichtigsten Materialen werden von uns auch zur Verfügung gestellt bzw. zum Kauf angeboten, aber um eine größere Auswahl zu haben bzw. individuelle Ergebnisse zu bekommen bitte eigene Materialen mitbringen.

Termin: 5. bis 8. April 2017
Zeit: Do 14 – 18, Fr & Sa 10.30 – 18.30, So 10 – 15 Uhr
Ort: Stadtteilhaus, Prießnitzstraße 18, 01099 Dresden www.stadtteilhaus.de
Gebühr: 330 EUR inkl. Basismaterial
Teilnehmerzahl: max. 18

Birgit Nass (Diplom Grafik Designerin) lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Brietlingen bei Lüneburg. Mehr Informationen über sie und ihre Arbeit finden Sie unter www.birgitnass.de